Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Botnang Hand in Hand

Dienstag, 16. Juli 2024, 18:00 – 18:30 Uhr.
Treffpunkt: Marktplatz, Griegstraße

Zusammen gegen Rassismus

Botnang Hand in Hand

Die Würde aller Menschen ist unantastbar. Somit auch die Würde aller, die in Botnang leben, unabhängig von ihrer Herkunft und Hautfarbe, ob in Botnang oder anderswo geboren. Dafür wollen wir am 16. Juli 2024 in unserem Stadtteil mit einer kleinen Menschenkette vom Marktplatz zum Kuckucksbrunnen ein Zeichen setzen.

Wir werden in dieser Zeit einige Schilder beschriften, auf denen wir zeigen, worum es uns geht. Jede und jeder kann den für sich passenden Spruch aufschreiben. Beispiele:

  • Hand in Hand für Vielfalt in Botnang.
  • Meine Nachbarn bleiben hier!
  • Botnang ist und bleibt bunt.
  • In … geboren – heute Botnangerin.
  • Botnang ist seit 15 Jahren unsere Heimat.
  • … …

Am Ende der musikalisch begleiteten Aktion wollen wir uns alle an der Hand nehmen. Wir zeigen damit, dass wir uns nicht spalten lassen und dass wir alle Botnangerinnen und Botnanger sind.

„Botnang Hand in Hand“ ist eine überparteiliche Initiative unseres Stadtteils. Sie versteht sich als Teil einer deutschlandweiten Bewegung, die im Januar 2024 entstanden ist. Damals wurde bekannt, dass bei einem „Geheimtreffen in Potsdam“ über die massenhafte „Remigration“ von Menschen mit Migrationshintergrund gesprochen wurde. Seitdem demonstrieren Hunderttausende für die Verteidigung unserer demokratischen Grundrechte – gegen Deportationsforderungen, neofaschistische Machtfantasien und Ausgrenzung.

Kontakt: Uwe Rosentreter – uwe.rosentreter@die-anstifter.de

Botnang Marktplatz

Griegstraße
70195 Stuttgart-Botnang
Google Karte anzeigen

16. Juli 18:00 bis 18:30