Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Fest gegen rechts. Für eine bessere Demokratie

Samstag, 18. Mai 2024, ab 14:00 Uhr
Stuttgart, Schlossplatz

Alles klar für Das Fest gegen rechts. Für eine bessere Demokratie ist:

Große Kundgebung auf dem Schlossplatz, anschließend Aktionen in der Umgebung: informativ, kämpferisch, spielerisch. Die Kooperation von Kunst und politischem Engagement.

Kundgebung mit dem Singer-Songwriter, Rapper und Musikproduzenten Max Herre, einer Größe der deutschen Popszene mit Stuttgarter Wurzeln. Mit dem Münchner Kabarettisten Max Uthoff („Die Anstalt“), dem Schauspieler Walter Sittler, einem Team des Theaters Rampe. Mit der Medienwissenschaftlerin Tanja Thomas (Uni Tübingen), dem Politikwissenschaftler Klaus Dörre (Uni Jena), mit Stuttgart gegen rechts – und Serkan Eren, dem Initiator und Leiter der Hilfsorganisation STELP.
Moderation: Maike Schollenberger (Verdi) & Joe Bauer (Netzwerk). 

Anschließend künstlerische Auftritte im Schlossgarten, u. a. mit der Salamaleque Dance Company (Dancers across Borders), der Musikerin Martl Jäckel, dem Tanzorchester Urbanstraße. Das Theaterhaus Stuttgart wird den Württembergischen Kunstverein mit seiner Außenbühne bespielen. Eine weitere kleine Bühne wird voraussichtlich vor den Staatstheatern stehen.
Motto: Politisches Engagement muss auch Freude machen … gemeinsam gegen rechts!

Das Ganze am Samstag, 18. Mai. Beginn 14 Uhr.

Veranstalter: Netzwerk gegen rechts, Stuttgart